Mittwoch, 2. Januar 2013

Dezember

Liebe Leser,

ich hoffe ihr habt Weihnachten und Silvester gut überstanden.

Nun wurden die Häuser auch beleuchtet.
Wo manche Häuser so aussahen:

video


Sah unser Haus so aus:





Und wir hatte unseren Spaß mit der Dekoration:

video


Das nennt sich Deer Humping.
Wir haben das bei ziemlich vielen Häusern gemacht und sind dabei fast in Konflikt mit der Polizei geraten.
Ops. . . .


Wir hatten auch eine kleine Weihnachtsfeier mit meiner Betreuerin. Jeder brachte deutsches Essen (ich habe Obstsalat gemacht) und dann gab es kleine Geschenke. War ganz süß.






Meine Gastfamilie und ich waren wo essen gegangen, wo man live dabei ist ist, wenn gekocht wird! 
YUMMI!



Außerdem habe das erste Mal in meinem Leben Hausarrest bekommen. Da ich meine tausend Kissen fast nie auf mein Bett packe und weil Heidi und ich die Dr. Pepper nicht in den Kühlschrank gepackt haben. Ich durfte für Freitag und Samstag nicht ausgehen und da Heidi ihr Bett so gut wie nie macht wurde ihr für zwei Tage das Handy weggenommen. Und eine Woche keine Dr. Pepper für uns.

 



Aber dafür habe ich diesen Monat einen süßen Brief von meiner Steffi bekommen. Den habe gleich an die Wand gehangen. Genauso wie das süße Top was Nele für mich gemacht hat bevor ich los gefahren bin.



Ich habe auch ganz viele deutsche Süßigkeiten von meiner Mami und von ihrer Freundin bekommen! DANKE!!! Milka hatte mir echt gefehlt!!!


BREAK


Angefangen haben die Ferien natürlich mit Heiligabend. Wo ich dachte, dass ich endlich amerikanisches Weihnachten erlebe, mit einem Weihnachtsmorgen wo man die Geschenke öffnet. Aber nein Traci wollte unbedingt am 25. arbeiten und so haben wir Weihnachten so gefeiert wie wir in Deutschland. Zu Essen gab es Hühnchen mit Klöße Suppe und dafür viele Geschenke. 2 von meinen Eltern, ein paar von Freunden und meine Gastfamilie muss mich wohl ganz lieb haben. Hihi. Dann haben wir noch ein paar Fotos gemacht.



video

Am nächsten Tag wollten wir dann eigentlich auf Traci's Arbeit ein Weihnachtsessen veranstalten. Aber sie hatte dann irgendwie keine Lust. Ganz nett . . . Fand ich bisschen blöd. Aber was soll's.
War trotzdem ganz gut.

Meine Ferien bestanden größtenteils aus gammeln, Sims 3 spielen und Just Dance 4 mit Heidi tanzen. Denn die meisten meiner Freunde waren ihre Familie besuchen. Wir wollten zu Traci's Freundin fahren aber das haben wir auf die Frühlingsferien verschoben. Warum auch immer.
Oh man . . . . . . Aber dafür habe ich viel mit meinen deutschen Freunden telefoniert. Das war das Beste an den Ferien, denn die Zeitverschiebung hat da nicht mehr so wirklich was ausgemacht. Da wir immer alle ziemlich spät ins Bett gehen.



Aber manchmal habe ich aber auch was mit Freunden gemacht.
Einmal habe ich auch mit 2 Jungs deutsches Essen gekocht. Schnitzel mit Stampfkartoffeln und Champion-Soße.






Silvester konnte ich in diesem Jahr nun leider nicht mit meinen Freunden feiern. Worüber ich ehrlich gesagt schon traurig war. . .
Die beiden Jungs mit denen ich das deutsche Essen gekocht habe, haben mich dann zu einer Party mitgenommen. Nun gut, ja das war dieses Mal wirklich eine Party. Und keine "wir hängen zusammen ab und gucken Football" Party. Wie sich manche Mädchen hier anziehen . . Oh mein Gott. Zwei hatten so eine Art BH an, mit einer Jacke drüber und einer engen Leggings.
Aber war eigentlich ganz gut.

Das einzige normale Bild was an dem Abend entstand. Haha!



kuss, kuss. Anti :*

1 Kommentar:

  1. Das letzte Bild sieht ja mal süüüß aus . :D Schau mal wie er dich anschaut ;))

    AntwortenLöschen